Zimtstern & Leber
Ein atmender Körper in Zimtsternteig eingepackt.
Zwei Frauen stechen Formen aus dem Teigkörper aus.
Diese werden beschriftet und auf ein Backblech gelegt.
Sobald das Blech voll ist, wird es in den Ofen geschoben.
Der Wecker wird gestellt.
Die Frauen stechen weiter.
Der Wecker klingelt, die Bleche werden herausgenommen.
Das Gebäck wird an das Publikum verteilt.


Eine Zusammenarbeit mit Gabriela Gyr.
  img/000_img_trans_pix.gif